Freitag, 30. August 2013

Wichtiges zum Thema Staatsangehörigkeit

Nach dem Bundesgestezblatt Teil II - 1976 - Nr 22
Erhalten nur Staatenlose einen PERSONALausweis
 
 Das Bayerische [Staats]ministerium des Innern Schreibt:
"Der Bundespersonalausweis oder ... Reisepass sind kein Nachweis über den Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit. Sie begründet lediglich die Vermutung, dass der Ausweisinhaber die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt."



Ok also habe ich einen Staatsangehörigkeitsausweis angefordert:
(Wie das funktioniert findet du in der PDF

Wichtiges zum Thema Staatsangehörigkeit.pdf
)


Die Haager Apostille zur Internationalen beglaubigung der Urkunde
gibt es beim sog. Landesverwaltungsamt
oder sog. Bundesverwaltungamt


Den EStA - Register eintrag kann man per
E-Mail als Selbstauskunft beim BVA anfordern.



Damit habe ich der Verwaltung nachgewiesen deutscher nach dem RuStAG 1913 § 4 zu sein.

Wieso jetzt Verwaltung ?! Die BRD hat ja keine Verfassung nur ein Grundgesetzt.



Was ist den ein Grundgesetzt ?! Hier die Definition:




Die BRD ist also eine Verwaltung der Siegermächten.

Wenn dieser Verwaltungsverein also kein Staat ist sonder eine Verwaltung
hat diese ja auch Logischerweise keine Staatsangehörigkeit.

Also hat mir die Verwaltung bestättig das ich
Staatsangehöriger in einen Bundesstaat bin (Preußen)

Hierzu lese bitte im RuStAG 1913 nach.

Mehr Informationen in dieser PDF:
Wichtiges zum Thema Staatsangehörigkeit.pdf


Noch mehr Informationen findest du auch auf dem Blog
von Eisenblatt:

http://www.eisenblatt.net/




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen